Der Speiseplan

 


ab 16.09.2019


ab 23.09.2019


Guten Appetit!


                    Wir sind durch den Kontrollverein ökologischer Landbau e.V., DE-ÖKO-02 zertifizierter                          Bio-Caterer. Die Nicht-bio-Komponenten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Speiseplan.



Wir unterstützen „Fridays for Future“

Millionen Schüler*innen auf der ganzen Welt haben das Thema Klimaschutz ganz oben auf die politische Agenda gesetzt und uns damit die vielleicht letzte Gelegenheit verschafft, dem Klimawandel wirksam entgegenzutreten. Diese Chance müssen wir nutzen – jetzt und alle gemeinsam! Es ist Zeit, gemeinsam den politischen Druck zu erhöhen.

Ende September tagt die UN-Generalversammlung zum Klimanotstand. Der perfekte Moment, um ein unübersehbares Zeichen zu setzen. In über 150 Ländern gehen Millionen von Menschen auf die Straße und fordern endlich ein mutiges politisches Handeln in Anbetracht der Klimakrise. Auch in Freiburg am 20.09.2019 um 10 Uhr am Platz der Alten Synagoge.


Wir kochen täglich für die künftigen Generationen. Klimafreundlich. Auch am Freitag. Aber: Wer, wenn nicht die Zwergenküche, MUSS diese Demonstrationen unterstützen?!


Noch ein Wort zur Kritik an „Fridays for Future“. Natürlich hören wir diese auch:  „die suchen doch nur einen Grund zum Schwänzen“ oder „Greta ist eine PR-Figur mit der Geld verdient wird“. Vielleicht sind da welche dabei, die schwänzen. Vielleicht ist Greta instrumentalisiert…selbst wenn? Die Forderungen sind die RICHTIGEN. Die Fakten auf denen diese beruhen sind WAHR. Und nun wird das ENDLICH UNÜBERHÖR und -SEHBAR. TOLL!!!
Und mal ehrlich: Wer hätte Greta wirklich beachtet, wenn sie sich jeden Freitag um 15 Uhr mit einem Schild auf einen Marktplatz gestellt hätte? Das wurde doch nur medienwirksam durch das Bestreiken des Unterrichts. Und genau in dieser „ Tradition“ sind die Streiks aus unserer Sicht zu sehen.